Bedienberechtigte für selbstfahrende, gleisfahrbare Geräte
VDB

Bedienberechtigte für selbstfahrende, gleisfahrbare Geräte

Bedienberechtigte für selbstfahrende, gleisfahrbare Geräte Handlungs- und Rahmenvorgabe für BsG für die sichere betriebliche Handeln des Gerätebedieners im Baugleis.

Jetzt als PDF bestellen!

Menge Stückpreis
bis 4 99,75 € *
ab 5 84,79 € *
ab 11 79,80 € *
ab 51 74,81 € *
ab 101 69,83 € *
0,00 €
Exkl. Mwst.
99,75 €
Inkl. Mwst.
0,00 € * ( % gespart)

Bücher:

Ihre Auswahl:

  • Ausstattung PDF
  • Seitenanzahl 40
  • ISBN 978-3-00-066642-1

Die VDB_Schrift 001 dient als Empfehlung allen EVU, welche Mitarbeiter als „Bedienberechtigte für selbstfahrende Geräte (BsG)“ einsetzen, als Handlungs- und Rahmenvorgabe für die Beantwortung der damit zusammenhängenden Fragen.

Alle aufgeführten Aspekte streben das sichere betriebliche Handeln des Gerätebedieners im Baugleis an. Im Vergleich mit den bisher gängigen, für diesen Zweck verwendeten Ausbildungsrahmenplänen z. B. für Nebenfahrzeugführer, werden für die gesamte Ausbildung eines „Bedienberechtigten für selbstfahrende Geräte“ lediglich ca. 2 ½ Wochen (95 Unterrichtsstunden) beansprucht.

Die mit dieser Empfehlung vorgelegten Zugangsvoraussetzungen sind eine maßgebliche Vorgabe für die Ausbildung von BsG zur Wahrnehmung seiner Tätigkeiten im Baugleis.

Diese erheblichen Vorteile des „Bedienberechtigten für selbstfahrende Geräte“ schaffen für die gesamte Branche einen wirtschaftlichen Vorteil und die Möglichkeit, die immensen Baumaßnahmen zu bewältigen, ohne dabei Abstriche in der Betriebssicherheit zu machen.