DVZ KLimakonferenz

DVZ-Konferenz Alternative Antriebe im Straßengüterverkehr - Frühbucherpreis

Kostenrisiken erkennen und rechtzeitig Fördermöglichkeiten sichern - Jetzt anmelden!

290,00 €
Exkl. Mwst.
345,10 €
Inkl. Mwst.

Veranstaltungen:

Kostenrisiken erkennen und rechtzeitig Fördermöglichkeiten sichern
Die Alarmglocken schlagen laut und so mancher Experte sieht das Nutzfahrzeug in der aktuellen Klimadebatte unter die Räder kommen. Wohl wissend, dass es auf Sichtweite keine wirkliche Alternative zu dem Gütertransport auf der Straße gibt. Ob letzte Meile, Nah- oder Fernverkehr: Die Kostensituation für die Transport- und Speditionsunternehmen könnte sich dramatisch verschlechtern. Forcieren die Klimaziele und die daraus resultierenden Maßnahmen das Risiko des Versorgungsengpasses in unserem Land? Kommt eine aufgeregte Klimadebatte zur wirtschaftlichen Unzeit und bremst die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen speditionellen Mittelstandes nachhaltig aus?

Die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Transport- und Logistikindustrie brauchen eine Planungssicherheit. Bei der Höhe des Veränderungsdruckes und der damit verbundenen Investitionen kann kein Entscheider auf Sicht fahren, sondern muss mittel- und langfristig die richtige Strategie für sein Unternehmen definieren. Wir wollen Antworten geben. Im Dialog zwischen Politik und Logistik, praxisnah, verlässlich und ohne Stigmatisierung.