Incoterms® 2020 - Live-Webinar für Juristen

Incoterms® 2020 - Live-Webinar für Juristen

Das aktuelle Incoterms®2020 - Live-Webinar für Juristen Sichern Sie sich für 249,00€ exkl. MwSt. einen Platz in unserer offiziellen Webinar 2020-Seminaren. Inklusive Teilnahmezertifikat!

249,00 €
Exkl. Mwst.
296,31 €
Inkl. Mwst.

Termin:

Termin

Seminar

Das Live-Webinar „Incoterms® 2020 aus juristischer Perspektive“ richtet sich an Juristen aus Unternehmen und Kanzleien, die mit Prof. Dr. Piltz, deutsches Mitglied der internationalen Redaktionsgruppe der ICC, in einem vertiefenden Diskurs die rechtlichen Hintergründe der einzelnen Klauseln ausleuchten, die sachgerechte Einbindung und Anwendung der neuen Incoterms® 2020 in internationalen Kaufverträgen erörtern und die Möglichkeiten individueller Anpassungen  ansprechen wollen. Das Online-Seminar kann als Fortbildungsmaßnahme nach §15 FAO für den Bereich Internationales Wirtschaftsrecht bzw. Transport- und Speditionsrecht eingereicht werden.

Das Live-Webinar wird am 16.06.20 um 11.00 Uhr starten. In den darauffolgenden 90 min haben Sie jederzeit die Möglichkeit mit dem Referenten zu kommunizieren und Fragen zu stellen.

Jeder Teilnehmer erhält ein persönliches Exemplar des aktuellen E-Books Incoterms® 2020 sowie ein Teilnehmerzertifikat der ICC Germany.

Weitere Informationen zu den Incoterms® 2020 finden Sie hier.

ICC-Mitglieder Rabatt

Mitglieder der ICC erhalten einen rabattierten Preis, sollten Sie Ihren Rabattcode noch nicht erhalten haben, melden Sie sich gern direkt bei ICC Germany.

 

Technische Voraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass Sie zur Teilnahme am Online-Seminar Kopfhörer, Lautsprecher o. Ä. benötigen. 

Die  Zugangsdaten zum Live-Webinar derhalten Sie in einer separaten E-Mail. 

Bitte beachten Sie, dass die Buchung nur die in der Buchungsbestätigung aufgeführten Teilnehmer*innen zur Teilnahme an dem Webinar berechtigt.

 

Prof. Dr. Burghard Piltz

 

 Prof. Dr. Burghard Piltz ist Partner in der Kanzlei Ahlers & Vogel Rechtsanwälte PartG mbB, an den Standorten Bremen, Hamburg und Leer, ist Mitglied der Incoterms® 2020 Drafting Group   und hat in den vergangenen Jahren die jetzt vorliegende Fassung der Incoterms® 2020 mit erarbeitet. Er ist zertifizierter Incoterms®-Trainer und Herausgeber des Handbuches   Internationales Wirtschaftsrecht.

 

 

 Die Incoterms® 2020…

  • sind zugänglicher und einfacher in der Verwendung.
  • tragen dem nachgewiesenen Marktbedarf in Bezug auf Konnossements mit „On-Board“-Vermerken und der FCA Incoterms®-Klausel Rechnung.
  • passen den Versicherungsschutz in den Klauseln CIF und CIP an die aktuelle Geschäftspraxis an.
  • berücksichtigen in FCA, DAP, DPU und DDP die zunehmende Geschäftspraxis, dass Verkäufer oder Käufer die Beförderung der Ware mit eigenen Verkehrsmitteln organisieren.
  • Klausel DAT (Geliefert Terminal) wird geändert zu DPU (Geliefert benannter Ort entladen), wodurch künftig jeder beliebige (vereinbarte) Ort der Bestimmungsort sein kann.
  • Klauseln enthalten künftig klare Regeln zur Verteilung der Sicherheitsanforderungen bei der Beförderung von Waren und der damit verbundenen Kosten.